Wenn Abwechslung die Würze in unserem Leben ist, dann ist es kein Wunder, dass wir jede Abwechslung in unserem Alltag begrüßen.Von der Kleidung die wir tragen bis dahin, wie wir unser Zuhause dekorieren, hilft uns ein Wechseln von Dingen unser Leben frisch zu halten.

Doch wenn es zur Landschaftsgestaltung kommt, ist es nicht einfach damit getan, einen neuen Gegenstand zu kaufen und ihn im Garten zu platzieren. Wenn man Änderungen am Garten vornimmt, sind diese nicht einfach rückgängig zu machen. Und wenn, dann kostet es Zeit, Geld und verwendete Gegenstände können nicht mehr zurückgegeben werden. Deswegen ist es so wichtig, einen soliden Plan zu haben, bevor man seine Ideen der Landschaftsgestaltung in die Tat umsetzt.

Man muss im Hinterkopf behalten, dass die Gestaltung der Landschaft in einem dynamischen und organischen Umfeld passiert. Die Gestaltung des Zuhause kann man zu jeder Zeit durchführen, aber Gartenarbeit ist abhängig von Mutter Natur.

Pflanzen sterben, Bäume wachsen und der Boden kann durch Regen von Erosion geplagt werden und somit die ganze harte Arbeit zu nichte machen. Ein guter Landschaftsgestaltungsplan bezieht alle diese Faktoren ein. Man muss die Wissenschaft berücksichtigen, denn Gartengestaltung ist genauso von Inspiration getrieben wie auch von der Wissenschaft. Bevor Sie also starten, bedenken sie die folgenden Tipps und Warnungen.

Wenn Sie bereit sind die Landschaftsgestaltung anzugehen, machen Sie es richtig. Man kann leicht in die Falle tappen, sporadisch mal eine Blume zu pflanzen der einen Stein zusetzen. Wenn der Garten einen einzigartigen Look haben soll, dann müssen Sie von Grund auf beginnen. Machen Sie einen Plan für das gesamte Anwesen in einem Zug.

Ein anderer Wichtiger Punkt ist, dass die Vorteile der Landschaft genutzt werden sollen. Wie viel Sonne scheint direkt in den Garten? Gibt es sonnige und schattige Plätze? Haben sie harten oder sandigen Untergrund der wegschwimmt, sobald es regnet? Ist der Garten flach oder hügelig? Leben Sie in einem Gebiet wo Blumen immer blühen oder gibt es auch sehr kalte Winter? Können Rasenkanten und Landschaftsbeleuchtung das Aussehen verbessern?

Die Antworten auf diese Fragen helfen ihnen den Plan zu verwirklichen und noch erfolgreicher zu machen. Mit ein wenig Informationsbeschaffung finden sie geeignete Pflanzen, Blumen, Gräser und architektonische Highlights, welche am Besten zu Ihrem Grundstück passen.

Zum Schluss kommt es auf das Augenmaß an. Stellen Sie sicher, dass Sie geeignete Größen für die Bausteine im Garten verwenden, die auch zu Ihrem Haus passen. Das Aufbauen einer massiven Steinmauer vor einer kleinen Gartenhütte würde bspw. über das Ziel hinaus schießen. Ein kleines Blumenbeet würde einer Hütte hierbei mehr schmeicheln.

Denken Sie daran, Dinge wie Bäume, Hecken oder Stützmauern sehen oft größer aus,wenn sie eingepflanzt bzw. gebaut sind als Sie es sich vorstellen. In vielen Fällen liefern kleinere Pläne bessere Ergebnisse. Denken Sie an die Proportionen. Pools oder Wasserfälle müssen regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Versuchen Sie sich nicht mehr Arbeit zu machen als nötig.

Landschaftsgestaltung ist eine Sache von Geschmack, fast wie Kleidung oder Innendekoration.

Die Art und Schönheit eines Gartendesigns liegt im Auge des Betrachters. Wenn Sie ein Gartenprojekt haben möchten, welches das Meiste aus dem macht was Sie haben stellen Sie sicher, dass alles in Ihre Vorstellungen von Zeit, Geld und dem perfekten Zuhause passt.